Andrei Plesu

Fellowships

Fellowships
-

Ein Thema, das heute altmodisch klingen mag, ist die Problematik des Schicksals. Es war das große Thema der griechisch-römischen Antike, weckte immer noch Interesse zur Zeit der europäischen Romantik und gewann eine unerwartete Scharfsinnigkeit im Deutschland der Zwischenkriegszeit. (Ganz zu schweigen von den vielen orientalisierenden Beiträgen). Ich sehe in meinem Vorhaben einen Versuch, diese Debatten zu systematisieren. Unvermeidlich werden eine Menge kollaterale Themen ins Gespräch kommen: der Zufall, der freie Wille, die Wahrscheinlichkeit, die Synchronizität, usw.