Jurko Prochasko

Fellowships

Fellowships
-

Die beiden Phänomene – Krieg und Mythos – scheinen zahlreiche Zusammenhänge und Wechselwirkungen aufzuweisen. Vermutlich ist die Wahrscheinlichkeit eines Krieges dann besonders hoch, wenn tragende und sinnstiftende Friedensmythen nicht mehr überzeugend und glaubwürdig sind. Wenn es zu einem Krieg kommt, entsteht das Bedürfnis nach Kriegsmythen. Mythen begleiten den Krieg dann auf allen Etappen und Ebenen – von der Vorbereitung über die Mobilisierung bis hin zur Legitimierung. Ziel des Projekts ist es, Mythen aus verschiedenen Zeiten und Kulturen zu vergleichen und in Form von Essays aufzuzeichnen.