Art and Politics

Olga Baranova

Lecturer in Modern and Contemporary European History, Gonzaga University, Florence
Read more

Blindheit und Hellsichtigkeit. Künstlerkritik an Politik und Gesellschaft der Gegenwart

Wiener Reihe. Themen der Philosophie, hg. von Herta Nagl-Docekal, Cornelia Klinger, Ludwig Nagl und Alexander Somek, Bd. 16. Was ist der Ort der Künste in der Gesellschaft der Gegenwart? Auf der Suche nach Antworten richtet sich der Blick ins 20. Jh. zurück: Eine sich zu einem autonomen gesellschaftlichen Teilbereich ausdifferenzierende ästhetische Sphäre konnte sich einerseits …
Read more

Andras Földes

Journalist, Index.hu Art Magazine, Budapest
Read more

Hegels Ästhetik als Theorie der Moderne

Wiener Reihe. Themen der Philosophie, hg. von Herta Nagl-Docekal, Cornelia Klinger, Ludwig Nagl und Alexander Somek, Bd. 17. Es ist eine häufig übersehene These der Hegelschen Ästhetik, dass die künstlerische Arbeit ein Ort der Selbstverständigung einer Gesellschaft ist. Schon in seinem ersten Hauptwerk, der „Phänomenologie des Geistes“, sind Hegels Überlegungen zur Kunst eingebunden in den …
Read more

Katalin Teller

Oberassistentin am Lehrstuhl für Ästhetik, Institut für Kunsttheorie und Medienforschung, Eötvös-Loránd-Universität, Budapest

Read more

Katarzyna Sadkowska

Assistant Professor of Polish and German Philology, University of Warsaw

Read more