Conditions of European Solidarity Vol. I: What Holds Europe Together?

K. Michalski: Conditions of European Solidarity | Vol. I:

The enlarged European Union faces the greatest challenge in its history. It seems that the older forces that animated European integration are no longer able to provide political cohesion. What can hold Europe together in the future?
Does Europe’s common culture offer a new source of energy? What moral concepts, what traditions, what goals are capable of bringing together the Union’s inhabitants in a common democratic polity?
Renowned international scholars, intellectuals and politicians discuss the question of how a truly European solidarity can be established in a Union full of diversities and inequalities.

Recent Publications

  • Automatisierung der Arbeit: Segen oder Fluch?

    Welche Auswirkungen werden Automatisierung und künstliche Intelligenz auf die Arbeit und das „gute Leben“ haben? In einer Reihe von Essays beleuchtet Robert Skidelsky die weitreichenden Implikationen der modernen Entwicklungen der Arbeit und skizziert Handlungsmöglichkeiten. Zwar trägt die Reduktion von Arbeitszeit wesentlich zu materiellem und spirituellem Wohlergehen bei, aber die von Keynes vorausgesagte 15-Stunden-Arbeitswoche ist auch …
    Read more

  • Und wie elektrische Schafe träumen wir: Humanität, Sexualität, Digitalität

    Digitale Wesen beuten unsere Tendenz zur Selbstüberschätzung aus, fördern unsere falschen Überzeugungen, instrumentalisieren unsere sexuellen Ängste, reduzieren uns auf isolierte Tiere. Timothy Snyder diskutiert die Gefahren, die aus der digitalen Welt erwachsen. Der Historiker Timothy Snyder nimmt den 1950 entwickelten Turing-Test des englischen Mathematikers und Logikers Alan Turing und eine etwa zeitgleich erschienene Kurzgeschichte von …
    Read more

  • Brave New Hungary. Mapping the “System of National Cooperation”

    Brave New Hungaryfocuses on the rise of a “brave new” anti-liberal regime led by Viktor Orbán who made a decisive contribution to the transformation of a poorly managed liberal democracy to a well-organized authoritarian rule bordering on autocracy during the past decade. Emerging capitalism in post-1989 Hungary that once took pride in winning the Eastern …
    Read more