Warum wir am Frauentag auch über Männer reden sollten…

Sunday, 8 March 2020, 11:00am - 1:00pm, Burgtheater
Der internationale Frauentag ist eine gute Gelegenheit, um auch über Männer zu sprechen. Das lange gepflegte Ideal von Männlichkeit, das Stärke und Härte voraussetzt, ist längst nicht mehr gültig. Frauen wehren sich gegen die  Ausprägungen dieser „toxischen Männlichkeit“ – mit immer mehr Erfolg. Das hilft auch den Männern. Über das Klischee des starken Mannes und seinen Wandel diskutieren u.a.:

Kenan Güngör
Soziologe und Politikberater, think.difference
Kathrin Röggla
Schriftstellerin, Prosa- und Theaterautorin
Maria Windhager
Juristin, mit Schwerpunkt Medienrecht
Paul Michael Zulehner
Theologe und Religionssoziologe

Moderation:
Petra Stuiber (DER STANDARD)

Tickets und nähere Informationen: www.burgtheater.at

Eine Kooperation von Burgtheater, ERSTE Stiftung, Institut für die Wissenschaften vom Menschen (IWM) und DER STANDARD