Projektmanager:in

Jobs and Calls

Das Institut für die Wissenschaften vom Menschen (IWM) ist ein renommiertes Institute for Advanced Study in den Geistes- und Sozialwissenschaften. Es lädt jährlich über 100 Wissenschaftler:innen und Intellektuelle nach Wien. Durch deutsch- und englischsprachige Veranstaltungen, Publikationen und Forschungsprogramme vermittelt es Themen von wissenschaftlicher und gesellschaftspolitischer Bedeutung an ein interessiertes Publikum.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine:n Projektmanager:in für das neue Projekt „Documenting Ukraine“ (Vollzeit/40 Stunden). Zu den Aufgaben der Stelle gehören die Kommunikation mit Fördergebern und Partnerinstitutionen, die Vorbereitung von Förderverträgen und ähnlichen Dokumenten, die Erstellung und laufende Kontrolle von Projektbudgets, die Mitwirkung an narrativen Berichten und Abrechnungen, die administrative Unterstützung der wissenschaftlichen Leitung des Projekts, die Kommunikation mit Kolleg:innen in der Ukraine, die durch das Projekt unterstützt werden, die Vor- und Nachbereitung sowie Protokollierung von Besprechungen und Veranstaltungen, Dokumentenmanagement (unterstützt durch eine Datenbank) sowie die Evaluation von Prozessen und Projektaktivitäten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, wenn Sie die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Sie haben mind. zwei Jahre Erfahrung im Projektmanagement haben sowie entsprechende Kenntnisse zur Erfüllung der oben genannten Aufgaben, insbesondere der Vorbereitung von Verträgen und der Erstellung von Budgets.
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich und strukturiert, können Informationen gut zusammenführen und organisieren, behalten in sich verändernden Situationen den Überblick und zeigen Initiative.
  • Sie sind problemlösungsorientiert, lernbereit, genau und belastbar.
  • Sie sind kommunikativ, entgegenkommend und offen.
  • Sie sind mit der ukrainischen Politik und Gesellschaft vertraut oder haben allgemein Erfahrung mit politisch sensiblen Themen.
  • Sie verfügen über ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse. Ukrainischkenntnisse sind nicht zwingend notwendig, aber von Vorteil

Das IWM bietet:

  • ein internationales Arbeitsumfeld an einem angesehenen Institut;
  • Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Kooperationspartner:innen aus dem Wissenschafts- und Kulturbereich;
  • Zusammenarbeit mit aufgeschlossenen und kompetenten Kolleg:innen; 
  • flexible Arbeitszeiten sowie selbstorganisiertes Arbeiten;
  • Kontakt mit renommierten Wissenschaftler:innen, Journalist:innen und Intellektuellen sowie die Möglichkeit, Einblick in aktuelle wissenschaftliche und gesellschaftspolitische Themen zu bekommen;
  • die Möglichkeit, sich in einem sich ständig weiterentwickelnden Institut einzubringen. 

Das IWM bietet für diese Vollzeitbeschäftigung ein Mindestgehalt von 47.000,- Euro brutto/Jahr (bei 14 Monatsgehältern). Eine Überzahlung ist abhängig von beruflicher Qualifikation und Vorerfahrung möglich.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben (max. eine Seite) an jobs@iwm.at. Bewerbungen werden laufend angenommen, bis die Stelle erfolgreich besetzt wurde.