IT-Administrator:in und Technikbeauftragte:r 

Jobs and Calls

Das Institut für die Wissenschaften vom Menschen (IWM) ist ein renommiertes Institute for Advanced Study in den Geistes- und Sozialwissenschaften. Es lädt jährlich über 100 Wissenschaftler:innen und Intellektuelle nach Wien. Durch deutsch- und englischsprachige Veranstaltungen, Publikationen und Forschungsprogramme vermittelt es Themen von wissenschaftlicher und gesellschaftspolitischer Bedeutung an ein interessiertes Publikum. 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine:n IT-Administrator:in und Technikbeauftragte:n (Teilzeit/30 Stunden).  

Zu den Aufgaben der Stelle gehören 

  • die Betreuung der IT-Ausstattung des Instituts, inkl. Beschaffung, Installation und Pflege von Computern und anderer Hardware (Drucker, Scanner etc.), 
  • die Planung und Durchführung regelmäßiger Patches und Updates für Betriebssysteme, Benutzer- und Serversoftware, 
  • die Verantwortung für Server, Netzwerk, Telefonanlage und Cloudanwendungen inkl. Betrieb und Administration der O365/Azure-Umgebung in Zusammenarbeit mit externen Dienstleister:innen (u.a. Benutzeranlage, Verwaltung von E-Mail-Postfächern, Benutzerrechteverwaltung), 
  • Webseiten-, Mailbox-, SQL-Datenbank- und Archiv-Pflege inkl. Datensicherung, CRM und CMS-Administration, 
  • die Evaluierung und Sicherstellung der Betriebssicherheit von IT-Netzwerk und IT-Systemen in Zusammenarbeit mit externen Dienstleister:innen, 
  • die Erstellung und Überarbeitung von IT-Sicherheitsrichtlinien, 
  • die Unterstützung und Beratung interner User:innen in IT-Fragen sowie 
  • weitere administrative Tätigkeiten in diesem Bereich. 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, wenn Sie die folgenden Anforderungen erfüllen:  

  • Sie haben bereits Berufserfahrung als IT-Administrator:in gesammelt und entsprechende Kenntnisse in den oben genannten Aufgaben. 
  • Sie sind organisiert und strukturiert und behalten in sich verändernden Situationen den Überblick.  
  • Sie sind verlässlich, priorisieren Ihre Aufgaben angemessen und erledigen sie zeitnah. 
  • Sie sind problemlösungsorientiert, lernbereit, genau und belastbar.  
  • Sie verfügen über gute Englischkenntnisse.  
  • Sie können sich Ihre Arbeitszeit flexibel einteilen. 

Das IWM bietet:  

  • ein internationales Arbeitsumfeld an einem angesehenen Institut; 
  • Zusammenarbeit mit aufgeschlossenen und kompetenten Kolleg:innen;   
  • Kontakt mit renommierten Wissenschaftler:innen, Journalist:innen und Intellektuellen sowie die Möglichkeit, Einblick in aktuelle wissenschaftliche und gesellschaftspolitische Themen zu bekommen;  
  • die Möglichkeit, sich in einem sich ständig weiterentwickelnden Institut einzubringen.   

Das IWM bietet für diese Teilzeitbeschäftigung ein Mindestgehalt von EUR 39.000,-- brutto/Jahr (bei 14 Monatsgehältern; kein All-in-Vertrag). Eine Überzahlung ist abhängig von beruflicher Qualifikation und Vorerfahrung möglich.  

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben (max. eine Seite) bis 4. September 2022 an jobs@iwm.at