Lew Rubinstein

Lew Rubinstein lebt als Poet und Essayist in Moskau. Nach dem Studium der Philologie war er als Bibliothekar tätig. Seit Ende der 1960er-Jahre verfasst er poetische Arbeiten, seit 1974 serielle Textzyklen als so genannte Kartotheken. Zusammen mit Andrej Monastyrskij, Dimitrij A. Prigov und Vladimir Sorokin gilt er als wichtigster Vertreter des Moskauer Konzeptualismus.

More...

Das Schicksal der Worte

Pushkin statue_slider
Sie rufen einen an und schreiben einem. Schreiben einem und rufen einen an. Lasst uns dies und jenes unterschreiben, sagen sie. Eine Erklärung muss her, sagen sie, lasst uns eine Erklärung anfertigen, die es in sich hat! Wie sie alle gleichzeitig und ausgiebig an unserer grandiosen Erklärung kauen werden, die noch dazu die Unterschriften solch respektabler Leute tragen wird, und wie sie dann um Verzeihung bitten, losheulen und beteuern werden, dass sie so etwas nie mehr tun. Na dann!
Read more