Außenminister Zaorálek und Kurz eröffnen das erste tschechisch-österreichische Dialogforum am IWM

This slideshow requires JavaScript.

Das erste tschechisch-österreichische Dialogforum wurde am 24. November durch die beiden Außenminister Lubomír Zaorálek und Sebastian Kurz am IWM eröffnet. Das Thema des Dialogforums, an dem Experten beider Länder teilnahmen, war „Politischer Radikalismus als Herausforderung für die demokratische Gesellschaft und Politik“. Am Abend ist der tschechische Minister – zusammen mit dem Politikwissenschaftler Ivan Krastev und dem leitenden Außenpolitikredakteur der Presse Christian Ultsch – zu Gast beim Politischen Salon.

Fotocredit: Gruber/BMEIA