Annual Program 2014

Annual program 2014
Read online | Download

An institution which helps to understand the world – and also to change it, a place for reflection and research, an initiator of social political change: that is the idea behind the Institute for Human Sciences. In this brochure, we aim to show how we bring this idea to life.

For all those who follow and support the work of the Institute – as well as for those who wish to know more about it – the brochure offers a detailed review of our research focuses, events, fellowship programs and publications. Covering the years 2013 and 2014, it is both retrospective and forward-looking, showing not only the Institute’s ongoing activity and past successes, but also detailing new initiatives and future projects.

Vienna, August 2014

Eine Institution, die hilft, die Welt zu verstehen, aber auch, sie zu ändern, ein Ort der Reflexion und der Forschung, eine Quelle gesellschaftspolitischen Wandels: das ist die Idee, die hinter den Aktivitäten des Instituts für die Wissenschaften vom Menschen steht. Mit der IWM Broschüre möchten wir zeigen, wie wir diese Idee mit Leben füllen.

All jenen, die die Arbeit des Instituts verfolgen und unterstützen oder kennenlernen möchten, bietet sie einen umfassenden Überblick über unsere Forschungsschwerpunkte, Veranstaltungen, Stipendienprogramme und Publikationen. Der zeitliche Horizont erstreckt sich über die Jahre 2013 und 2014 – ein Rückblick wie eine Vorausschau. Der Vergleich zeigt, wo wir Bewährtes und Erfolgreiches fortgesetzt und vertieft, aber auch, wo wir Neues begonnen haben.

Wien, im August 2014

Impressum

Herausgeber:

Institut für die Wissenschaften vom Menschen
Spittelauer Lände 3
1090 Wien

Redaktion: Marion Gollner
Redaktionsassistenz: Simon Garnett, Ana Moharic, Julian Pokay, Christina Pössel
Photos: Renate Apostel, Dmytro Bondarchuk, Matthias Cremer, IWM, Frank Stefan Kimmel, Markiyan Matsekh, Christian Mikes, Philipp Steinkellner, Katrin Wißkirchen
Design/Produktion: steinkellner/zotter, www.steinkellner.com
Druck: Grasl FairPrint, Bad Vöslau