The Islamic State

Thursday, 9 June 2011, 7:00pm - 9:00pm, Französisches Kulturinstitut

Podiumsdiskussion

Diskussion mit Muzaffar Alam, Souleymane Bachir Diagne, Nader Hashemi und Rajeev Bhargava

Islam und Demokratie passen nicht zusammen, so die Meinung vieler Islamkritiker. Doch Demokratie ist nicht exklusiv westlich, sondern universell gültig, der Koran schreibt keine bestimmte Staatsform vor und es sind gläubige Muslime die derzeit für demokratische Freiheiten kämpfen. Ist ein demokratischer Islam also doch möglich?

Es diskutieren:

Muzzaffar Alam
Professor in South Asian Languages and Civilizations, University of Chicago
Souleymane Bachir Diagne
Professor of French and Philosophy, Columbia University, New York
Nader Hashemi
Assistant Professor of International Studies, University of Denver
Chair:
Rajeev Bhargava
Director, Centre for the Study of Developing Societies, New Delhi; IWM Visiting Fellow

In Kooperation mit Institut Français und Thyssen Stiftung