Das erfolgreiche Scheitern feministischer Kritik. Rhetorische Modernisierung, symbolische Gewalt und männliche Herrschaft

Tuesday, 8 October 2013, 6:00pm - 8:00pm, IWM library
Der Vortrag musste krankheitsbedingt abgesagt werden. Ein Ersatztermin wird zeitgerecht bekanntgegeben.

Feministische Kritik sieht sich heute Herausforderungen konfrontiert, die jenen der Kapitalismuskritik nicht unähnlich sind: Sie ist kaum noch anschlussfähig für das Selbstverständnis und die ‚Weltsicht‘ der urbanen Mittelschichten, für die Geschlecht als sozialer Platzanweiser keine Rolle mehr spielt und der Feminismus überflüssig geworden ist. Der Vortrag wird anhand empirischer Befunde zeigen, dass wir es hier mit einer vor allem rhetorischen Modernisierung zu tun haben, die das erfolgreiche Scheitern feministischer Kritik ebenso fundiert wie die erfolgreiche Bewahrung männlicher Herrschaft und symbolischer Gewalt im Geschlechterverhältnis.

angelika_wetterer

Angelika Wetterer ist Professorin für Geschlechtersoziologie und Gender Studies an der Karl-Franzens-Universität Graz.

Anmeldung erbeten unter: events@iwm.at bzw. +43-1-313-58-0