Debates at the Burgtheater

Debating Europe is a matinée series of public debates which take place at the Burgtheater Vienna. It brings leading politicians, scholars and intellectuals together on-stage to discuss the self-understanding of the society in which we live, thus contributing to an emerging European public sphere. The debates have addressed essential European issues, such as solidarity, EU’s foreign policy, Europe twenty years after 1989, and the definition of Europe’s borders.

In cooperation with     

 

This slideshow requires JavaScript.

February 2017

19
Feb
2017

Leben wir in revolutionären Zeiten?

Wozu brauchen wir TTIP? Peter-Tobias Stoll, Eva Dessewffy, Franz Schellhorn, Shalini Randeria,  Lutz Güllner, Petra Pinzler: Diskussion im Burgtzheater ‹Europa im Diskurs - Debating Europe›
Stehen wir vor einer Zeitenwende? Die Periode, die mit dem Fall der Berliner Mauer und des Eisernen Vorhangs vor mehr als einem Vierteljahrhundert begonnen hat, endet. Viele glaubten, 1989 sei eine Revolution ohne Gegenrevolution. Kommt nun der Rückschlag mit Brexit, Donald Trump in den USA und einer EU, in der die Fliehkräfte zunehmen? Kommt nach …
Read more

January 2017

15
Jan
2017

Im Zeitalter des Populismus

burgtheater_populismus_slider
TERMINÄNDERUNG! Leider müssen wir Sie darüber informieren, dass die für Sonntag, den 15. Jänner 2017 geplante Matinee “Europa im Diskurs – Im Zeitalter des Populismus” aus organisatorischen Gründen auf Sonntag, den 2. April 2017 verschoben werden muss. Die Beginnzeit bleibt mit 11:00 Uhr gleich. Bereits erworbene Karten für den 15. Jänner 2017 behalten für diesen …
Read more