Debates at the Burgtheater

Debating Europe is a matinée series of public debates which take place at the Burgtheater Vienna. It brings leading politicians, scholars and intellectuals together on-stage to discuss the self-understanding of the society in which we live, thus contributing to an emerging European public sphere. The debates have addressed essential European issues, such as solidarity, EU’s foreign policy, Europe twenty years after 1989, and the definition of Europe’s borders.

In cooperation with     

 

This slideshow requires JavaScript.

March 2016

13
Mar
2016

Flüchtlinge in Europa: Wie schaffen wir das?

_MG_0329_1
Auch im Jahr 2016 hat die Europäische Union noch immer keine überzeugende Antwort auf die Herausforderungen gefunden, die die Ankunft und die Integration von hunderttausenden Flüchtlingen stellen. Wie könnte eine gesamteuropäische Flüchtlingspolitik aussehen, und was steht ihrer Realisierung entgegen? Werden 1,2 Mio. Flüchtlinge eine Gesellschaft von 500 Mio. Menschen in der EU verändern? Es diskutierten: …
Read more

February 2016

14
Feb
2016

Zukunft der Demokratien

TTIP_Burgtheater_Cremer
  Die politische Beteiligung an Wahlen ist seit Jahren rückläufig, das System der repräsentativen Demokratie wird dadurch unterhöhlt. In Europa entstehen autoritärere Strukturen, aber auch neue Protestkulturen: von Syriza über Podemos bis zu Pegida. Nach Ansicht des Politologen Colin Crouch sind wir bereits im Zeitalter der Postdemokratie, dazu tragen auch soziale Medien bei. Über die …
Read more

January 2016

17
Jan
2016

Wozu brauchen wir TTIP?

burgtheater_allgemein18
Seit mehr als zwei Jahren verhandeln EU und USA unter Ausschluss der Öffentlichkeit über ein transatlantisches Freihandelsabkommen (TTIP). Dieses soll – durch den Abbau von Handelshemmnissen und die Angleichung gesetzlicher Regelungen – die Wirtschaft auf beiden Seiten des Atlantiks ankurbeln und zusätzliche Arbeitsplätze schaffen. Kritiker befürchten jedoch, dass damit eine Erosion von Sozial-, Umwelt- und …
Read more